Preise - Wasserwerk Stelle eG

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Hier erfahren Sie mehr über Anschlußpreise, Wasserpreise und technische Vorschriften.

Wasserlieferungsordnung des Wasserwerkes Stelle eG
Diese Wasserlieferungsordnung regelt die Rechte und Pflichten sowohl der Genossenschaft als auch Ihrer Wasserabnehmer. Maßgebend hierfür ist die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für Versorgung mit Wasser (AVB Wasser V) vom 20. Juni 1980
( Bundesgesetzblatt, Jahrgang 1980 , Teil I Seite 750 - 757).

Ergänzende bzw. Abweichende Bestimmungen zu der AVB Wasser V

§ 1

Das Wasserwerk Stelle eG - im folgenden kurz "WS" genannt, liefert zu den in der Anlage I aufgeführten Preisen an Grundstückseigentümer Wasser. Diese sind verpflichtet, der Genossenschaft als Mitglied beizutreten. Ausnahmen hiervon sind vom Vorstand zu genehmigen.

Genosse kann nur werden, wer beim WS den Wasseranschluss schriftlich beantragt. Der Aufnahmeantrag muss folgende Angaben enthalten:
* Vor- und Zuname
* Anschrift
* Verwendungszweck des Wassers
a) Haushalt
b) Gewerbe
c) Landwirtschaft
d) sonstige Zwecke ..............(Bezeichnung)
* Voraussichtlich benötigte Wassermenge in Kubikmeter
* Tag des Antrages und Unterschrift des Antragsteller

Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.

§ 2

Preise für Wasserlieferungen, Baukostenzuschüsse, Hausanschlusskosten und Anschlussgebühren werden entsprechend der Anlage I erhoben.

Die v.g. Preise und Kosten setzt der Vorstand im Benehmen mit dem Aufsichtsrat fest. Der Vorstand entscheidet im Benehmen mit dem Aufsichtsrat über alle vom Anschlussnehmer nach dieser Wasserlieferungsordnung zu tragenden Kosten.

§ 3

Technische Vorschriften des WS sind in der Anlage II aufgeführt.

§ 4

Wechsel der Eigentümer

Der Grundstückseigentümer ist verpflichtet, beim Wechsel der Eigentumsverhältnisse den neuen Eigentümer auf die Wasserlieferungsordnung hinzuweisen. Übernimmt der neue Eigentümer auch den Wasseranschluss, so muss er vor der Übernahme die Wasserlieferungsordnung schriftlich anerkennen. Jeder Anschlussnehmer ist verpflichtet, von dem bevorstehenden Eigentumswechsel seines Grundstückes dem WS schriftlich Mitteilung zu machen.

§ 5

An Stelle des Grundstückseigentümers treten Erbbauberechtigte, Wohnungs- und Teileigentümer oder sonstige zur Nutzung des Grundstückes dinglich Berechtigte.

§ 6

Diese Wasserlieferungsordnung bildet einen bindenden Bestandteil des Statutes. Sie kann mit Genehmigung der Generalversammlung jederzeit binden für alle Wasserabnehmer ergänzt bzw. abgeändert werden.

§ 7

Jeder Grundstückseigentümer und Genosse ist verpflichtet, seine Pächter, Mieter oder sonstige zur Nutzung des Grundstückes Berechtigte von dieser Wasserlieferungsordnung in Kenntnis zu setzen.

Vorstehende Wasserlieferungsordnung wurde in der Generalversammlung am
22. Januar 1974 beschlossen, am 24. Februar 1976 (§5), am 23. Mai 1980 (§4)
ergänzt und am 18. April 1996 neu gefasst, am 12.04.2001 auf Euro umgestellt.

A) Preise für Wasserlieferungen ab 01.01.2015

Das gelieferte Wasser wird gemäß § 4 AVB nach Kubikmetern berechnet, daneben wird ein Grundpreis nach der jeweiligen Zählergröße erhoben.
1. Für Mitglieder je m3 Euro 0,80 (incl. Wasserpfennig)
Für Nichtmitglieder je m3 Euro 0,85 (incl. Wasserpfennig)

Grundgebühr je Monat für Mitglieder und Nichtmitglieder für Hauswasserzähler der Größen
Qn 2,5 ( 3 bis 5 m3/h) ab 1.1.1997 Euro 2,05
Qn 6,0 ( 6 bis 10m3/h) Euro 3,07
Qn 10,0 (11 bis2om3/h) Euro 4,35
Für Großwasserzähler der Größen 50 mm bis 80 mm Euro 20,45

Auf diese Preise wird die Umsatzsteuer mit dem jeweiligen gültigen Steuersatz berechnet und in der Rechnung gesondert ausgewiesen.

2. Soweit in Ausnahmefällen der Wasserverbrauch pauschal bezahlt wird, setzt der Vorstand diese Pauschale einzeln fest.

3. Das Einzugsverfahren wird vom Vorstand festgelegt.

4. Mahnkosten gemäß § 27 der AVB (gültig ab 01.01.2008)
Zahlungsaufforderung 3,00 Euro
Zuzüglich Porto
Kassierungsbemühungen 20,00 Euro
Einleitung eines gerichtlichen Mahnverfahrens 30,00 Euro
Absperren und Offnen eines Anschlusses je 45,00 Euro
Verzugszinsen 2% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank.

Die angegebenen Kosten beinhalten den jeweils vom Gesetzgeber festgesetzten Prozentsatz der Umsatzsteuer.

B) Anschlusspreise gültig ab 01. Januar 2012

Der Anschlussnehmer hat gemäß § 9 AVB bei Anschluss an die Verteilungsanlagen des WS oder bei einer wesentlichen Erhöhung seiner Leistungsanforderung einen verlorenen Baukostenzuschuss (BKZ) entsprechend den nachfolgenden Bestimmungen an das WS zu zahlen:
Baukostenzuschüsse und Hausanschlusskosten
1. Für den Anschluss eines Grundstückes, dass an einer Straße mit Wasserversorgungsleitung des WS liegt, beträgt die einmalige Anschlussgebühr Euro 350,00

2. Für jede Wohnung in diesem Hause, ist zusätzlich eine Gebühr von Euro 150,00 zu entrichten.

3. Alle für die Hausanschlussleitung anfallenden Kosten, einschließlich der Straßenbaukosten trägt der Anschlussnehmer.

4. Kosten für die Herstellung der Versorgungsleitungen werden auf die Anschlussnehmer gleichmäßig aufgeteilt (siehe aber 7.).

5. Baukostenzuschüsse und Hausanschlusskosten sind vor Baubeginn zu zahlen. Die Hausanschlusskosten werden geschätzt und nach Fertigstellung der Arbeiten und Erhalt der Rechnung vom Hersteller abgerechnet.

6. Für den Anschluss eines Grundstückes, für Industrie und Gewerbe oder andere Betriebe und öffentliche Gebäudenutzfläche
bis einschließlich 300 m2 Euro 500,00
für jede weitere angefangenen 100 m2 Euro 150,00
daneben für jede Wohnung Euro 150,00
7. In besonderen Fällen kann der Vorstand im Benehmen mit dem Aufsichtsrat mit Anschlussnehmern Sondervereinbarungen treffen.

8. Zu allen Kosten zu 1. Bis 7. Wird die gesetzlich festgelegt Umsatzsteuer aufgeschlagen.

9. Werden auf angeschlossenen Grundstücken weitere Wohneinheiten bzw. Gebäudenutzflächen errichtet, so sind auch hierfür die BKZ nach Abs. 1. bis 6. Zu entrichten.

10. Preise und Gebühren können vom Vorstand im Benehmen mit dem Aufsichtsrat geändert werden.

11. Bei Doppelhäusern erhält jede Haushälfte eine eigene Hausanschlussleitung.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü